Was gibt es da schon zu sagen. Wir sind Fans der Mannschaft und begleiten sie als Elternteil oder Trainer an die Trainings und die Turniere. Diese Webseite betreiben wir privat, der jeweilige Sportclub hat seine eigene offizielle Webseite.

Unser Ziel ist es, die Webseite möglichst aktuell zu halten und allen Interessierten Bilder zu liefern, welche auch als Erinnerung dienen und den Entwicklungsstand der Kinder aufzeigen. Gerne sind wir auch froh, wenn wir auch Informationen, Resultate und Fotos erhalten.


FC Weissenstein Junioren Ab (Saison 2021/22, gültig bis 30. Juni 2022)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, kummi93(at)bluewin.ch

ablogo

kusi

Merci an Beni, Pesche und Daniela und den Ab-Junioren

Khadar - Jamie - Vinz - Ale - Cedi - André - Kenneth - Joel - Glenn - Oli -
Päscu - Mötzku - Fäbu - Rici - Noah - Finn - Rosti - Nöggu - Walid - Matteo - Valentin

WeissensteinAb2022

WeissensteinAB2021


FC Weissenstein Junioren Ab (Saison 2020/21, gültig ab Juli 2020)
logoab

ab2021

ab2020


FC Weissenstein Junioren Bb (Saison 2019/20, gültig ab Juli 2019),
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, kummi93(at)bluewin.ch
lolobb bb

FC Weissenstein Junioren Bb (Saison 2018/19, gültig ab Juli 2018), Herbstrunde Bc, Früjahrsrunde Bb
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, kummi93(at)bluewin.ch

 

bblogo bb
bclogo bc

 

 

 


FC Weissenstein Junioren Cb (Saison 2017/18, gültig ab Juli 2017)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, kummi93(at)bluewin.ch

logo

 

oben: Tryone, Ricardo, Beat, Mitja, Fabian K, Mario, Fabian P, André

unten: Oliver, Timon, Ahmad, Oscar, Miran, Dario, Matthias, Kenneth.

Es fehlen: Glenn, Pascal, Moritz, Florin, Fabio und Jeremy

Weissenstein

FC Weissenstein Junioren Cc (Saison 2016/17, gültig ab Juli 2016)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
logo cc

FC Weissenstein Junioren Dc (Saison 2015/16, gültig ab August 2015)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch

dc

 

db

dc

FC Köniz Junioren Dd (Saison 2014/15, gültig ab Juli 2014)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch

Beat2003

beat

dario2003

dario

 

elina2002

elina

eva2003

eva

fabian2003

fabian

florin2003

levin2003

levin

matthias2003

matthias

miran2004

maria

mitja2003

mitja

noah2003

noah

Oliver2003

oliver

 

pascal2003

pascal

timon2003

timon

markus

markus

manuel

manuel

 

 

 

 


FC Köniz Junioren Ec (Saison 2013/14, gültig ab Juli 2013)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
 

Anna

BEAT (03.12.03)

logo

Anna

 

dario

DARIO (16.06.03)

logo

Anna

elina

ELINA (05.11.02)

logo

Anna

eva

EVA (29.06.03)

logo

Anna

fabian

FABIAN (07.02.03)

logo

Anna

fabio

FABIO (28.02.04)

logo

Anna

Anna

FLORIN (24.06.03)

logo

Anna

maria

MARIA (05.11.02)

logo

Anna

matthias

MATTHIAS (04.08.03)

logo

Anna

Anna

MIRAN (06.11.04)

logo

Anna


nils

NILS (16.05.04),
bis Ende Dezember 2013

logo

Anna

tamra

TAMARA (17.06.03)

logo

Anna

 

timo

TIMO (01.10.04)

logo

Anna

 

timo

TIMON (21.05.03),
ab Mitte Oktober 2013

logo

kusi

KÜSU

logo

kusi

MÄNU

logo

bild

MITJA (10.03.03),
ab Mitte Februar 2014

logo

bild

AHMED (31.05.04),
ab März 2014

logo

           

FC Köniz Junioren Db (Herbstrunde 2012/ Frühjahrsrunde 2013, gültig ab November 2012)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
 

alessio

logoALESSIO

ben

logoBEN

endrin

logoENDRIN

fred

logoFRED

jason

logoJASON

jonas

logoJONAS

kevin

logoKEVIN

lukas

logoLUKAS

matthias

logoMATTHIAS

nicolas

logoNICOLAS

Nik

logoNIK

Noah

logoNOAH

Patricia

logoPATRICIA

Patrick

logoPATRICK

Recep

logoRECEP

Samuel

logoSAMUEL

Sivan

logoSIVAN

Theo

logoTHEO

Kusi

logoKÜSU

Daniel

logoDÄNU


FC Köniz Junioren Ec (Herbstrunde 2012/ Frühjahrsrunde 2013, gültig ab Juli 2012)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
 
Rückblick auf die Vorrunde der Saison 2012 / 2013 der Junioren Ec
Der Grossteil der letztjährigen Junioren ist geblieben, die Älteren wechselten zu den D-Junioren. Dazu kamen Fa- und Fb-Junioren. So waren wir anfangs Saison 14, kurz darauf bereits 15 Kids, darunter 5 Mädchen (!), eine gute Mischung. Bei den Turnieren konnten wir immer vorne mitspielen, bereits beim ersten Turnier klappte es toll. Gegen Ende Jahr kam noch Gabriel zu uns, somit sind wir nun 16. Wir trainieren wie immer zweimal die Woche, auch jetzt einmal draussen auf dem Hartplatz und einmal in der Halle. Im Januar startet dann die Vorbereitungsphase für die Rückrunde, wir werden 4 Hallenturniere und ein Kunstrasenturnier besuchen. Bevor wir dann wieder auf Naturrasen spielen können, geht es noch ins Trainingslager an der Lenk. Das endete gestern mit dem Plauschtraining und dem anschliessendem Apero in Rahimas Showroom an der Zieglerstrasse. Die Antipasti waren vorzüglich, merci vielmals Rahima. So nun zwei Wochen Pause, dann sehen wir uns zum ersten Mal im 2013 gleich wieder im Wald. Frohe Festtage und einen unfallfreien und tollen Rutsch ins 2013!
22. Dezember 2012, Küsu
Anna

Morina

ANNA (16.12.01)

logo

Beat

Morina

BEAT (03.12.03)

logo

Cedric

Morina

CEDRIC (18.07.02)

logo

Dario

Morina

DARIO (16.06.03)

logo

Elina

Morina

ELINA (05.11.02)

logo

Enea

Morina

ENEA (31.05.03)

logo

Fabian

Morina

FABIAN (07.02.03)

logo

Florin

Morina

FLORIN (24.06.03)

logo

Floeru

Morina

FLÖRU (05.08.03)

logo

Bild folgt

GABRIEL (14.08.03)

logo

Lorik

Morina

LORIK (03.12.02)

logo

Maria

Morina

MARIA (05.11.02)

logo

Matthias


Morina

MATTHIAS (04.08.03)

logo

Morina

Morina

MORINA (13.11.01)

logo

Samuel

Morina

SAMUEL (15.02.02)

logo

Vlora



Morina

VLORA (09.11.01)

logo

KusilogoKÜSU MänulogoMÄNU

FC Köniz Junioren Ec (Frühjahrsrunde 2012, gültig ab März 2012)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
 

Rückblick auf die Saison 2011 / 2012 der Junioren Ec
Gestern ging mit dem Heimturnier im Liebefeld die Saison 2011 / 2012 spielerisch zu Ende. Wir blicken kurz zurück auf 62 Saisonspiele, wovon 36 die Meisterschaft betreffen. 30 Siege, 13 Unentschieden und 19 Niederlagen bescherten uns 5 (!) Heimturniere, daneben waren wir am Wohlensee, in Schönbühl, Münsingen, Thörishaus, Münchenbuchsee und die tollste Anlage war diejenige in Schwarzenburg. in den 36 Meisterschaftsturnieren erzielten wir 109 Tore und kassierten nur 52. Höhepunkte waren sicherlich auch der Dynamikart-Cup auf dem Kunstrasen, wo 3 starke Gegner aus Laupen, Wohlensee und Goldstern uns forderten. Die beiden Halbfinalqualifikationen am Sportino - und Wüfla-Cup bescherten uns Pokale von den Hallenturnieren, in Kerzers gab es eine grosse Salami. Anfangs zu elft waren wir in der Rückrunde 13. Fünf verlassen uns nun richtig D-Junioren, 6 neue bisherige F-Junioren kommen hinzu.
Ich bedanke mich bei allen, die mitgeholfen haben, sei es bei den Heimturnieren, bei den Waldläufen, auf der Kunsteisbahn, beim Biken an der Sense und noch vielem mehr. Ein besonderer Dank auch an Mänu, welcher mir als Assistent sowohl im Training ab November und im Trainingslager an der Lenk zur Seite stand. Jetzt freuen wir uns noch auf das Plauschtraining vom Freitag und den Saisonabschluss.
18. Juni 2012, Küsu


Vorausblick auf die Frühjahrsrunde 2012 (Rückrunde Saison 2011 / 2012) der Junioren Ec
Wir starten Ende April 2012 gleich mit dem Heimturnier. In der Vorbereitungsphase waren wir u.a. in Kerzers, in Allenlüften und in Flamatt an tollen Hallenturnieren, danach spielten wir zweimal draussen in Courgevaux. Mit dem Dynamikart-Cup und dem Trainingslager an der Lenk mitte April schliessen wir die Vorbereitung ab. Ich bin zuversichtlich, dass wir auch in der Rückrunde wieder bei jedem Turnier um die vorderen Plätze mitspielen können und unsere Fortschritte in der Winterzeit auf den Rasen bringen. Das etwas breitere Kader gibt hier auch mehr Spielraum. Ich freue mich auf viel Spass und glorreiche Stunden mit Euch.
29. März 2012 Küsu
alessiologoANNA (16.12.2001) alessiologoCEDRIC (18.07.2002) alessiologoDARIO (16.06.2003) alessiologoDENIZ (29.06.2001) alessiologoFABIAN (07.02.2003) alessiologoFABIO (24.03.2001)
alessiologoLEO (05.09.2001) alessiologoLEVIN (19.07.2001) alessiologoLORIK (03.12.2002) alessiologoMORINA (13.11.2001) alessiologoNILS (06.04.2001) alessiologoSAMUEL (15.02.2002)
alessiologoVLORA (09.11.2001) alessiologoKÜSU alessiologoMÄNU      
           

FC Köniz Junioren Ec (Herbstrunde 2011, gültig ab August 2011)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
 
Mit einem komplett neuen Team starteten wir vor den Sommerferien in die neue Saison. Die Kinder kamen aus dem Ed, Fb oder gar ganz neu zu mir ins Ec. Einige mussten sich an den 7er Fussball gewöhnen, andere sahen zum ersten Mal die Laufleiter oder hörten von einem Vierer-Drill, was mich doch sehr erstaunt hat. Hatten einige mit dem höheren Trainingsrhythmus am Anfang Mühe, pendelte sich das rasch ein, so dass wir für den bevorstehenden Saisonstart zuversichtlich sein konnten. Bereits beim Kidies-Cup des FC Weissenstein musste ich auf Spielersuche gehen, da das EC-Kader zu klein ist. Zweimal unterstützten uns freundlicherweise Marlon und Roshan vom Eb. Dem Spielplan fehlte es leider an Abwechslung. Den beiden Heimturnieren folgten ein weiteres am Wohlensee und in Münsingen, ehe es nach den Herbstferien wieder an den Wohlensee ging und mit dem Heimturnier am 29. Oktober 2011 endete.

Beim ersten Heimturnier mussten wir uns noch an das grössere Spielfeld gewöhnen, dennoch reichte es zum tollen zweiten Rang. Diesen toppten wir eine Woche später mit dem Turniersieg und dem Punktemaximum, bei sommerlichen Temperaturen wurde dies mit einer Glacé belohnt. Die beiden Turniere am Wohlensee und auf dem Kunstrasen in Münsingen waren durchzogen, in Münsingen gelang uns in 3 Partien kein einziges Tor, obschon wir es mit einem sehr offensiven Spielsystem und 3 Stürmern versuchten. In den Trainings wurde gut gearbeitet und beim letzten Turnier erreichten wir unseren zweiten Turniersieg nach einem packenden Spiel gegen Ittigen und einem zwischenzeitlichen 0:2 Rückstand. Bis zum Sechzehnerraum kombinierten wir jeweils toll, beim Abschluss waren wir zu wenig kaltblütig oder es fehlte die Kraft, den Ball ins Tornetz zu schlagen. Aber wir haben uns stets gesteigert und die Spielautomatismen funktionierten teilweise sehr gut, wenn wir über aussen spielten. Nun kommt die Zwischenrunde, wo wir neben dem Hallentraining weiterhin zweimal die Woche trainieren, sei es bei Flutlicht auf dem Hartplatz im Spiegel, mit Stirnlampen beim Parcours im Könizbergwald oder auf glattem Eis im Weyerli, für Abwechslung und Spass wird gesorgt sein. Zu den 3 Mädchen und 8 Jungs spielt ab sofort auch Dario mit uns, so sind wir für die Rückrunde 12. Mit dem Sportino-Cup und dem Valiant-Cup im Januar 2012 sowie einem Kunstrasenturnier im März und dem Trainingslager an der Lenk werden wir im April bereit sein, um wieder ins Meisterschaftsgeschehen einzugreifen. An dieser Stelle noch einen Appell an alle Kifu-Junioren: Verpasst das Trainingslager an der Lenk im folgenden April 2012 nicht, eine Teilnahme lohnt sich in jedem Fall und wer schon mal dabei war, wird sicher wieder kommen, wenn es vom Jahrgang her noch geht. Danken möchte ich auch ganz vielen, den Eltern, welche mich vor allem bei den vielen Heimturnieren unterstützten, den Turnierleitern Beni, Mänu und Jesus für ihren spontanen Einsatz und den Ec-Junioren Anna, Cedi, Dario, Fabian, Fabio, Leo, Levin, Lorik, Morina, Nils, Samuel und Vlora. Ich freue mich auf eine weiterhin spannende und tolle Saison mit Euch.
alessiologoANNA (16.12.2001) antoniologoCEDRIC (18.07.2002) antoniologoFABIAN (07.02.2003) antoniologoFABIO (24.03.2001)    
antoniologoLEO (05.09.2001) antoniologoLEVIN (19.07.2001) antoniologoLORIK (03.12.2002) antoniologoMORINA (13.11.2001)    
antoniologoNILS (06.04.2001) antoniologoSAMUEL (15.02.2002) antoniologoVLORA (09.11.2001) antoniologoKÜSU    

FC Köniz Junioren Ec (Frühjahrsrunde 2011, gültig ab März 2011)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
 

Rückblick auf die Saison 2010 / 2011 der Junioren Ec
Zu erzählen gibt es viel, die Bildergalerie auf unserer Webseite über die vergangene Saison dokumentiert dies. Gestartet waren wir letzten Sommer am heimischen Kidies-Cup in Köniz mit 14 Kaderspielern, in der Zwischensaison waren es bis zu 16; die Rückrunde, welche am letzten Wochenende zu Ende ging, bestritten wir mit 12 Junioren. Während der Saison konnte ich auf die wertvollen Dienste von Thömu als Assistenten zählen.Die Vorrunde war überragend, wir lernten aus der vergangenen Saison und belegten bei jedem Turnier einen der beiden ersten Plätze. Wichtiger war aber, dass die Jungs mit Freude ihrem Hobby nachgingen und so war die tolle Anzahl von 69 Toren das Resultat auf strenges und konzentriertes Arbeiten zurückzuführen, mit dem tollen Teamgeist wendeten wir manches Spiel zu unseren Gunsten. Als Belohnung auf unser eigenes Bewerbungsvideo folgte das Einlaufen als Einlaufkids beim Knüller YB-Basel, da war alles mit dabei an Hektik und Dramatik. Ein Besuch im Wallis beim FC Sion, weckte durchaus Sympathien für diesen Verein. Nicht alle Tage kann man so nahe an einer Profi-Mannschaft mit dabei sein, besonders imponierte uns die Freundlichkeit der Profis und Angestellten des Wallisers Vereins und dass wir von Alt-Internationalen das Essen im Festzelt serviert bekamen. Merci Beni für die Organisation und allez Sion!

Auf die Rückrunde bereiteten wir uns mit den Hallenturnieren in Allenlüften, Neuenegg und Bolligen vor, wo wir jeweils gut mithalten konnten und auch gegen höher eingestufte Teams erfolgreich waren. Als dann die Info kam, dass wir in der Rückrunde in die stärkere Gruppe 2 eingeteilt waren, zusammen mit dem Ea und dem Eb des FC Köniz, beschloss ich, zwei Vorbereitungsturniere auf dem Kunstrasen zu organisieren mit starken Teams, welche auch in der Gruppe 2 die Rückrunde bestritten oder uns den Hallenturniersieg wegschnappten. Einmal bei Sonnenschein und 3 Siegen gegen Ittigen a, Länggasse a und Müntschemier, einmal im Regenschauer und weniger erfolgreich gegen Osterumundigen b, Goldstern b und Köniz b. Jede(r) Junior/in erhielt einen persönlichen Pokal, ein herzliches Dankeschön auch an die tollen Gästeteams und ihre Trainer und alle, die mitgeholfen haben. Nun ja, zwei Ereignisse standen natürlich noch vor Ostern auf dem Programm: der Ausflug in den Europapark nach Rust (dank vieler privater Sponsoren) und das beliebte Trainingslager an der Lenk, welches wieder in bewährter Qualität von Tinu König und Urs Beer geleitet wurde. Für mich war es ein tolles Lager, zum ersten Mal waren meine beiden Jungs mit dabei, als Erholung wählte ich danach ein paar Tage Ferien.Am letzten Apriltag ging es dann endlich mit den Turnieren in Ostermundigen, Wabern, Münsingen, Köniz und Thörishaus weiter. Wir merkten bald mal, dass das Spieltempo höher war als in der Gruppe 3. Dennoch konnten wir bei jedem Turnier mitspielen, wurden nie Letzte und zum Turniersieg fehlte meist nur ein Törchen. Schwierig war es, die hohe Spielkonstanz über drei Spiele zu erhalten, denn ich setzte wie immer alle Spieler ein und holte nie fremde Spieler aus besseren Teams.

Am vergangen Samstag ging dann eine Ära zu Ende. Trotz Regelfällen war ich glücklich, dass das Turnier in Schönbühl durchgeführt wurde. Denn es sollte doch eine tolle Kifu-Zeit, die ich mit den Jungs zusammen hatte, auch mit einem Turnier enden. Wohl schon mit den Gedanken beim anschliessendem Saisonabschluss, kassierten wir gegen Schönbühl a die höchste Niederlage meiner Amtszeit. Jeder Abpraller landete beim Gegner, jeder Torschuss wurde unglücklich abgelenkt, das Glück war uns nicht hold und als wir nach dem ersten Spiel in der Garderobe vor dem Wasser und den enttäuschten Supportern aus Köniz verschwanden und ich in die Augen der Jungs schaute, wusste ich, da muss was Grundlegendes geändert werden und hielt eine längere Aussprache. Mit einem Unentschieden gegen unseren ‚Angstgegner‘ Goldstern und dem abschliessendem Sieg gegen das bis dahin verlustpunktlose Weissenstein a war der Saisonabschluss so richtig lanciert. Die Stimmung war sehr ausgelassen in der Kabine, unsere Freude schwappte auf die Schönbühler hinüber, die mit uns die Garderobe teilten und dank ‚uns‘ noch Turniersieger wurden. Was jetzt folgte, war die verdiente Zugabe. Rund 30 Personen, EC-Junioren und Familienangehörige, nahmen den Weg in den Rüschegg-Eywald in den Angriff, wo ich die Gustern-Hütte auf rund 1200 m.ü.M. direkt neben der Skipiste für uns reserviert hatte. Trotz miesem Wetter am Samstag konnten wir mit einem Schatzsuche-Postenlauf und selbst zubereiteter Schlemmereien den Nachmittag toll gestalten bis ich zu später Stunde, jedem EC-Junior einen mit seinem Namen gravierten grossen Pokal als Erinnerung überreichen konnte. Ohne die Namen zu erwähnen, wurde jeder Junior gleich beim ersten oder zweiten Hinweis erkannt: Luki – der Träumer, Alessio – stets eine Frage auf Lager, Fäbu – der stille Abwehrturm, Noé – der noch stillere Aussenläufer, Lukas – der laute Dauerläufer, Samuel – der anstrengende Goalie, Nik – der kämperische Allrounder, Patrick – der Beidfüssige und Vielseitige, Nic – der gedopte Komiker, Gabriel – der Emotionale, Matthew – der Zufriedene und Fabian – der rechte Aussenback mit der 2 auf dem Rücken. Zu jedem Junior eine Geschichte, welche nun für jeden weitergehen wird. Nachdem mit Karate Kid und lautem Kichern die Nacht zum Tag wurde und die Sonne die urchige Hütte erblickte, ging mit einem Brunch, einem feinen Grillfest, einem Marsch zur Badi und zum Schluss mit Monsterhouse auf Grossleinwand ein wunderbarer Saisonabschluss zu Ende.

Für mich ist es Zeit, mich von meinem 2000er Jahrgang zu verabschieden, welchen ich in den letzten Jahren begleiten durfte. Merci Jungs, es war toll mit Euch und wir werden uns sicherlich weiterhin sehen - sei es in der Badi, beim YB-Match, beim sonntäglichen Morgentschutten im Spiegel oder sonstwo! Ich wünsche Euch, dass ihr weiterhin mit grosser Freude beim Fussball mit dabei seid und ihr am richtigen Ort landet und gesund bleibt!Danken möchte ich auch ganz vielen, den Eltern, die immer mit dabei waren, sei es an Spielen, an Events, selbst beim Waldlauf und Schlittschuhlaufen – ohne Euch wären all die tollen Sachen nicht realisierbar gewesen. Auch ein grosser Dank an das OK vom Saisonabschluss, Caroline, Marlis und Daniela, Grillmeister Jürg und meinem Assistenten Thömu, welcher auch da wunderbar harmonierte! Merci auch meiner Frau Daniela, es waren an Wochenenden manchmal bis zu 30 Tenüs zu waschen. Für mich war es eine zeitintensive und tolle Saison. Zu den 3 Trainings mit zwei Teams in der Woche kamen am Wochenende noch bis zu 2 Turniere dazu. Nun freue ich mich auf eine neue Herausforderung mit einem neuen Ec. Ich werde meine ehemaligen Junioren aber weiterhin im Auge haben.
20. Juni 2011, Küsu


Vorausblick auf die Frühjahrsrunde 2011 (Rückrunde Saison 2010 / 2011) der Junioren Ec
Ende April 2011 starten wir mit dem Turnier in Ostermundigen in die Rückrunde. Neu spielen wir in der starken Gruppe 2, wo auch die Teams vom EB und EA des FC Köniz spielen. Mit drei Hallenturnieren in Allenlüften, Neuenegg und Bolligen sowie zwei Vorbereitungsturnieren auf dem Kunstrasen im Liebefeld bereiten wir uns auf die Rückrunde vor. Zu den Vorbereitungsturnieren konnten wir alles starke und uns bekannte Wunschgegner einladen. Vor dem Trainingslager in der Lenk fahren wir gemeinsam noch in den Europapark nach Rust. Den Saisonabschluss feiern wir im Anschluss an das Turnier in Schönbühl in der Gusternhütte im Rüschegg. Wir freuen uns auf eine spannende Rückrunde, welche für uns eine grosse Herausforderung wird und wir dabei schauen, dass die Freude und der Spass am Fussball nicht zu kurz kommen.
26. Februar 2011, Küsu
alessiologoALESSIO antoniologoANTONIO fabianlogoFABIAN faebulogoFÄBU gabriellogoGABRIEL lukaslogoLUKAS
lukilogoLUKI matthewlogoMATTHEW logoNIC niklogoNIK logoNOÉ logoPATRICK
logoSAMUEL logoKÜSU thomaslogoTHOMAS      

FC Köniz Junioren Ec (Herbstrunde 2010, gültig ab August 2010)
Kontakt:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
 
Rückblick auf die Herbstrunde 2010 (Vorrunde Saison 2010 / 2011) der Junioren Ec
Mit fast dem gleichen Kader starteten wir in die zweite E-Junioren Saison. Vier Abgänge (2 zu den D-Junioren, 1 zum Ea, 1 hörte leider auf) wurden mit zwei Zugängen (1 aus dem Eb, 1 aus dem Ed) kompensiert, das Team ist ausgeglichener. Ziel für die Vorrunde war es, an jedem Turnier um den Sieg mitzuspielen und konstanter werden, dazu die im Training erarbeiteten Fortschritte in den Wettkampf umzusetzen. Dies ist uns gut gelungen, ausser bei zwei Spielen war ich gar nicht zufrieden. Ausserdem möchten wir doch mal ein Turnier vor Goldstern beenden (Gruss an Dani).

Ein paar Zahlen zur Vorrunde:
- Anzahl Spiele: 22, davon 15 Siege, 5 Unentschieden und 2 Niederlagen
- Anzahl Punkte: 50 von möglichen 66
- Torverhältnis: 81 : 19
- Rangliste: 4 mal Erster, 3 mal Zweiter

Seit Beginn der Saison waren es 37 Trainings und geplant ist noch einiges. Über den Winter trainieren wir weiterhin zweimal die Woche, einmal in der Halle und einmal draussen, zurzeit sind wir in der Zwischensaison 16 Spieler, Lauriano und Alexander trainieren noch mit. Die Teilnahme an den Hallenturnieren in Allenlüften, Neuenegg und Bolligen soll uns dann auf die Rückrunde vorbereiten, wo wir wieder vorne mitmischen wollen. Dazu sind noch einige tolle Sachen geplant, welche uns u.a. auch private Sponsoren ermöglichen. Merci allen vielmals!. Dem Rückrundenstart im April 2011 sehe ich deshalb mit Freude entgegen, dazu werden wir in den verbleibenden Monaten noch hart weiterarbeiten. Allen ein grosses Merci Vielmal, welche uns unterstützen und mithelfen, auch meinem Assistenten Thömu, welcher gerne an den Trainings mithilft wenn es zeitlich passt.
31. Dezember 2010 Küsu
Alessio Antonio Fabian Faebu
ALESSIO (5.6.2000) ANTONIO (28.12.2000) FABIAN (8.6.2000) FÄBU (2.12.2000)

Gabriel Lukas Luki Matthew
GABRIEL (19.10.2000) LUKAS (18.8.2000) LUKI (27.11.2000) MATTHEW (20.10.2000)

Mitja Nic Nik Noé
MITJA (13.12.2000) NIC (28.6.2000) NIK (29.11.2000) NOÉ (2.12.2000)

Patrick Samuel Kusi thomas
PATRICK (26.9.2000) SAMUEL (17.8.2000) KÜSU, Trainer THOMAS, Assistent
 

FC Köniz Junioren Ec (Frühjahrsrunde 2010, gültig ab Januar 2010)
Kontakte:MARKUS KUMMER , Brüggbühlstrasse 62, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch UND
DANIEL INFANGER , Schaufelweg 97, 3098 Schliern, 079 419 01 08, 031 972 49 45, daniel.infanger(at)entris.ch
 
Rückblick auf die Frühjahrsrunde 2010 (Rückrunde Saison 2009 / 2010) der Junioren Ec

Mit einem grossen Kader von 16 Spielern starteten wir im Januar mit zwei Hallenturnieren in Kerzers und Allenlüften ins neue Jahr. Im Trainingsplan integrierten wir zwei gmeinsame Trainings mit den Ea-Junioren des FC Bethlehem, Schlittschuhlaufen im Weyerli, Allez Hop-Parcours im Könizbergwald, Schneerugby, Unihockey- und Basketball. Ebenfalls spielten wir 4 Trainingsspiele gegen das Team von Jesus Cambon. 73 Kilometer spulten wir beim Sponsorenlauf ab und beim selber organisierten Vorbereitungsturnier auf dem Kunstrasen im Liebefeld, dem Frigo-Cup, spielten wir wieder gegen die Teams aus Bethlehem, Ostermundigen und Sternenberg. Dank grosszügigen Sponsoren konnten alle 50 Kinder am Schluss einen eigenen Pokal mit nach Hause nehmen, dazu verteilten wir rund 10 Kilo Süsses und Saures. Zwei Wochen später waren wir im Trainingslager in der Lenk fast vollzählig und verbrachten vier tolle Tage bei prächtigem Frühlingswetter und mit unzähligen Paninibildern, wie immer unter toller Leitung von Tinu König und Urs Beer.

Leider waren wir beim Rückrundenstart nur Ersatz und das letzte Turnier beim FC Sternenberg wurde wegen der Rasensperre in Schliern abgesagt, so kamen wir nur zu 4 Turnieren. Das finden wir alle sehr schade, die Kinder wollen doch nichts lieber als Fussball spielen und mit ihrem Fliegengewicht und den Nockenschuhen machen sie kaum den Rasen kaputt. Das WM-Studio mit Grill und dem historischen Sieg gegen Spanien war dafür ein weiteres Highlight. Ein paar Verletzte und Kranke hatten wir dann auch noch zu beklagen, dennoch war der Trainingsbesuch mit einem Teamdurchschnitt von 85 % sehr erfreulich. Patrick fehlte bei nur 2 Trainings, Alessio und Noé bei 4 Trainings. Im Ganzen absolvierten wir diese Saison 80 Trainings und 15 Turniere, den Saisonabschluss schliessen wir dann sportlich mit dem 16. ab, dem Juniorenturnier im Juli in Pieterlen. Rechtzeitig mit dem Sommer fand unser tolles Abschlussfest auf dem Robinson in Schliern statt, rund 54 Personen grillierten, philosophierten und sassen gemütlich zusammen bis in die Nacht hinein. Die rund 20 Kids legten dabei einen Fussballmarathon ab, während Stunden gingen sie friedlich ihrem Hobby nach, Chapeau!

Zum Schluss möchte ich mich noch ganz herzlich bei allen bedanken für das tolle Geschenk, für das Verständnis und die Mithilfe während der ganzen Saison, so macht es einfach Spass mit diesem grossartigen Background. Verabschieden möchte ich mich auch bei meinem Assistenten Dänu, bei den Spielern Salome, Ben, Dennis und Sergio, für die tolle Saison und wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und vor allem FREUDE auf eurem sportlichen Weg.
27. Juni 2010, Küsu

Vorausblick der Trainer
Wir sind mitten in der Vorbereitung auf die Rückrunde und starten den ersten Ernstkampf am Muttertag mit dem Turnier in Bethlehem. Für die Rückrunde haben wir uns mit einem abwechslungsreichen Training vorbereitet und sind für die bevorstehenden 5 Turniere zuversichtlich. In der Hallensaison ist Nic zu uns gestossen, er hat sich problemlos ins Team integriert, somit sind wir jetzt 16 Kaderspieler im Ec.

Mit zwei Hallenturnieren, der Valiant-Cup in Kerzers und der Sportino-Cup in Allenlüften, begannen wir im Januar 2010. Dazu der Frigo-Cup im April, das Trainingslager in der Lenk und die beiden Testspiele letzten Freitag rundeten die Vorbereitung ab. Wir freuen uns, damit es endlich los geht.
4. Mai 2010, Küsu
bild folgt
  bild folgt
  bild folgt
  bild folgt
ALESSIO (5.6.2000)   BEN (6.1.2000)   DENNIS (28.12.1999)   FABIAN (2.12.2000)

bild folgt
 
bild folgt
 
bild folgt
 
bild folgt
GABRIEL (19.10.2000)   LUKAS B (18.8.2000)   LUKAS H (27.11.2000)   MATTHEW (20.10.2000)

bild folgt
 
bild folgt
 
bild folgt
 
bild folgt
MITJA (13.12.2000)   NIC (28.06.2000)   NIK (29.11.2000)   NOÉ (2.12.2000)

bild folgt
 
bild folgt
 
bild folgt
 
bild folgt
PATRICK (26.9.2000)   SALOME (26.4.2000)   SAMUEL (17.8.2000)   SERGIO (21.12.1999)

bild folgt   bild folgt   bild folgt    
Küsu, Trainer   Dänu, Assistent-Trainer   Leo, Goalie-Trainer    
 
 

FC Köniz Junioren Ec (Herbstrunde 2009, gültig ab 23. Juni 2009)
Kontakte:MARKUS KUMMER , Erlenmattstrasse 11, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch UND
DANIEL INFANGER , Schaufelweg 97, 3098 Schliern, 079 419 01 08, 031 972 49 45, daniel.infanger(at)entris.ch
 
Rückblick auf die Herbstrunde 2009 (Vorrunde Saison 2009 / 2010) der Junioren Ec
Das letzte Turnier beim FC Wyler fand leider trotz schönem Wetter nicht statt. So waren es nur 5 Turniere, an welchen wir uns an den 7er Fussball gewöhnen konnten. Die Resultate waren sehr unterschiedlich, die Gegner aber auch. So hat es leider Mannschaften, die in der falschen Gruppe spielen und sich dann noch nach einem Kantersieg beim Shakehands lustig machen über den Gegner. Aber der Apfel fällt ja meistens nicht weit vom Trainer.

Ein paar Zahlen zur Vorrunde:
- Anzahl Spiele: 14, davon 5 Siege, 1 Unentschieden und 8 Niederlagen
- Anzahl Punkte: 16 von möglichen 42
- Torverhältnis: 24 : 41
- Rangliste: 2 mal Erster, 1 mal Zweiter und 2 mal Vierter
- Wertvollster Sieg: 3:1 gegen Muri-Gümligen c am 5. September 2009 nach grossartigem Einsatz und Kampfgeist
- Höchste Niederlage: 0:8 gegen Rüschegg a am 17. Oktober 2009 nach chancenlosen Spiel und einigem Kopfschütteln über den Gegner

Bis heute waren es 26 Trainings, bei welchen wir zwischen 9 und 16 Spieler begrüssen durften. Aktuell haben wir im Moment 15 Spieler im Kader, über die Zwischensaison im Winter sind wir bereits 16. Den Trainingsrhythmus wollen wir beibehalten und dienstags in der Halle und freitags draussen auf dem Hartplatz, auf der Eisbahn oder im Wald verbringen. Unser Ziel ist es, die Zeit bis zum Start der Rückrunde ende April zu nutzen und uns vor allem in der Schnelligkeit und Beweglichkeit zu verbessern und auch unser Spielsystem zu optimieren. In Punkto Technik und Taktik gibt es viel zu tun, auch das Persönliche soll nicht zu kurz kommen. Mit zwei Hallenturnieren, einem Vorbereitungsturnier und dem einen oder andern Event werden wir im Frühling für die Rückrunde bereit sein. Wir haben ein sehr junges Team und das stimmt mich sehr zuversichtlich. Allen ein grosses Merci Vielmal, welche uns unterstützen und mithelfen, auch meinem Assistenten Dänu, dem Goalietrainer Leo und den Waschfrauen ein Kränzchen.
6. November 2009 Küsu
 
Saisonstart
Zwei Turniere sind gespielt, wir sind im 7er Fussball angekommen. Nachdem wir beim ersten Turnier ziemlich Lehrgeld bezahlen mussten und die Positionen noch gesucht haben, klappte das beim zweiten Turnier in Münsingen viel besser. Mit den ersten Punkten und dem Turniersieg ist auch das Selbstvertrauen zurück und wir freuen uns auf die beiden Turniere in Köniz und Gasel vor den Herbstferien. Per sofort werden wir uns noch mit Fabian verstärken, er trainierte bereits während dem Sommer mit uns und somit haben wir nun 15 Spieler/in im Kader. Die Grobplanung bis Saisonende haben wir gestern am gut besuchten Elternabend vorgestellt, im heutigen Training kriegen wir ausserdem Besuch vom Bundesamt für Sport.
1. September 2009 Küsu
 
Namensänderung EB -> EC
Ursprünglich als EB-Team (Spieler aus den bisherigen Ed, Fb und Fc) wurden wir in die Gruppe 2 eingeteilt, das EC-Team (Spieler aus den bisherigen Ec und Fa) in die Gruppe 3. Da dies nicht den Kräfteverhältnissen entspricht und die Spielpläne vom Fussballverband schon gemacht sind, werden wir die Teamnamen tauschen. D.h. Domenico Teta übernimmt als Trainer mit seinem jetzigen Team neu das EB und wird in der Vorrunde (Herbstrunde 2009) in der Gruppe 2 spielen, ich übernehme als Trainer mit meinem jetzigen Team neu da EC und werde in der Vorrunde in der Gruppe 3 spielen. Das Team EA wird in der Gruppe 1, die Teams ED und EE werden in der Gruppe 4 spielen. In der Winterpause wird die Situation neu analysiert.
15. Juli 2009 Küsu
 
 
 
 
ALESSIO (5.6.2000)   BEN (6.1.2000)   DENNIS (28.12.1999)   FABIAN (2.12.2000)

 
 
 
matthew
GABRIEL (19.10.2000)   LUKAS B (18.8.2000)   LUKAS H (27.11.2000)   MATTHEW (20.10.2000)

 
 
 
MITJA (13.12.2000)   NIK (29.11.2000)   NOÉ (2.12.2000)   PATRICK (26.9.2000)

 
 
 
kusi
daenu
SALOME (26.4.2000)   SAMUEL (17.8.2000)   SERGIO (21.12.1999)   Küsu, Trainer Dänu, Trainer

FC Köniz Junioren Fb (Frühjahrsrunde 2009, gültig ab Januar 2009)
Kontakte: INGRID ROHRBACH, Schwand, 3154 Rüschegg, 079 217 90 30, ingrid.rohrbach(at)postmail.ch UND
MARKUS KUMMER , Erlenmattstrasse 11, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
Alessio
 
ben
 
gabriel
 
ivan
jan
ALESSIO (2000)   BEN (2000)   GABRIEL (2000)   IVAN (2002) JAN (2000)

lukas
 
matthew
 
noe
 
patrick
salome
LUKAS (2000)   MATTHEW (2000)   NOÉ (2000)   PATRICK (2000) SALOME (2000)

samuel
 
ingrid
 
küsu
 
SAMUEL (2000)   INGRID (Trainerin)   MARKUS (Trainer)      

Saisonrückblick Junioren Fb Frühjahrsrunde 2008/09
Gestern ging eine tolle Saison mit dem Turnier beim FC Goldstern zu Ende und die neue Saison beginnt schon bald. Zwar werden wir mit dem Fb noch an das Turnier in Pieterlen gehen, es zählt aber nicht mehr zu Meisterschaft. Das Ziel in der Rückrunde, immer unter die ersten 4 zu kommen, haben wir bis auf das Turnier in Münchenbuchsee immer erreicht, in Rüschegg hätten wir ohne die E-Junioren von Kaufdorf gar das Turnier gewonnen. Die Vorbereitung auf die Rückrunde verlief optimal, das Trainingslager in der Lenk war super und den Dynamikart-Cup entschieden wir für uns. Auch gegen unser Fa konnten wir bestehen. Was zu korrigieren ist, sind noch die Leistungsschwankungen, so können wir gegen jedes A-Team gewinnen, aber auch gegen jedes B-Team verlieren.

Ein paar Zahlen zur Rückrunde:
- Anzahl Spiele: 42, davon 22 Siege, 6 Unentschieden und 14 Niederlagen
- Anzahl Punkte: 72 von möglichen 126
- Torverhältnis: 87 : 62
- Rangliste: 1 mal Zweiter, 3 mal Dritter, je 1 mal Vierter und Fünfter
- Höchster Sieg: 9:1 gegen Münchenbuchsee c am 17. Mai 2009
- Höchste Niederlage: 1:5 gegen Schwarzenburg a am 13. Juni 2009

Am 23. Juni 2009 beginnt ein neues Kapitel, der Wechsel zu den E-Junioren und zum 7er Fussball. Mit einem Kader von 14 Spieler werden wir wohl eines der jüngsten Teams stellen, wir sind aber zuversichtlich und freuen uns auf die 5 neuen Spieler, welche gut zum Team passen und nicht unbekannt sind. Zwar trennen sich nun die Wege von Ingrid und mir vorerst, wir werden aber am gleichen Ort und zu gleicher Zeit trainieren und sicher wieder mal etwas zusammen anpacken. An dieser Stelle ein riesiges Mercischön an Ingrid, es lief die ganze Saison wie am Schnürchen und es machte Spass mit Dir!
14. Juni 2009 Küsu

 
Spieltage Junioren F Frühjahrsrunde 2008/09
Die Spieltage sind fixiert, die Gegner auch. Von 31 möglichen Gegner spielen wir leider nur gegen 22 verschiedene. Darunter sind 6 Mannschaften, welche die Vorrunde in der Gruppe 1 (als 'Absteiger' bezeichnet) absolviert haben und 4 Mannschaften aus der Gruppe 3 (als 'Neuling' bezeichnet), welche mit uns 'aufgestiegen' sind. D.h.:
- 4 mal gegen Münsingen c, Münsingen d und Wabern b (Absteiger)
- 3 mal gegen Bethlehem b (Neuling), Muri-Gümligen a und Weissenstein a (Absteiger)
- 2 mal gegen Gerzensee, Goldstern b (Absteiger), Goldstern c, Bethlehem c (Neuling) und Schwarzenburg a (Absteiger)
- 1 mal gegen Bümpliz 78 a (Absteiger), Ittigen a, Köniz c (Neuling), Länggasse a, Worb a (Absteiger), Bolligen b, Bolligen c, Rüschegg, Belp d (Neuling), Münchenbuchsee a und Münchenbuchsee b

Leider kommt es so nie zu einem Derby gegen Sternenberg a oder b. Ebenfalls spielen wir nie gegen Belp b, Breitenrain c und d, Münsingen a und b sowie Rubigen a und b. Die Rückrunde beginnt also mit dem Heimturnier in Köniz mit uns als Veranstalter und gleich gegen unser Fc. Dies eine Woche nach unserem 4-tägigen Trainingslager in der Lenk. Deshalb sind wir zuversichtlich, für die starken Gegner in der Gruppe 2 bereit zu sein und freuen uns auf ausgeglichene und faire Turniere in Köniz, Weissenstein, Rüschegg, Münchenbuchsee, Bethlehem und Goldstern.
22. Februar 2009, Küsu
 
Vorausblick der Trainer
Wir sind mitten in der Vorbereitung auf die Rückrunde und starten den ersten Ernstkampf übermorgen Samstag mit dem Hallenturnier in Kerzers. Begonnen haben wir das Jahr mit einem Plauschtraining, wo auch andere Familienmitglieder willkommen und mit dabei waren. Die letzten Trainings hatten den Schwerpunkt Torschuss und das Passspiel. Leider konnten wir wegen der aktuellen Wetterlage bisher am Freitag nicht draussen trainieren, wir hoffen aber auf Besserung. Mit total 11 Spielern, davon 1 Mädchen, starten wir als 'Aufsteiger' in der höheren 2. Stärkeklasse. Das wird sicher eine grosse Herausforderung, welche wir gerne annehmen und auf die wir uns auch gut vorbereiten. So haben wir folgende Eckpfeiler mit in die Vorbereitung genommen:

- Hallenturnier in Kerzers des FC Kerzers mit uns unbekannten Gegnern wie Kerzers, Courgevaux, Steffisburg und Lyss (5er Fussball)
- Hallenturnier in Neuenegg des SC Thörishaus in der Hammergruppe mit Thörishaus a, Wyler a, Ostermundigen a und Bümpliz b (7er Fussball)
- Vorbereitungsturnier in Köniz auf dem Kunstrasen, als Gegner haben wir Ostermundigen c, Bethlehem c und Sternenberg b eingeladen
- 2 Trainingsspiele in Köniz auf dem Kunstrasen gegen FC Köniz Fa
- Trainingslager (4 Tage) mit dem fast kompletten Team in der Lenk

Dazu unser Fotoshooting nächste Woche und rund 7 freiwillige Plausch-Hallenturniere des FC Köniz. Besonders stolz sind wir auf die neuen Tenüs, welche ich diese Woche bekam und wir in Kerzers einweihen werden.

Die Spieldaten der Rückrunde sind leider noch nicht vom FVBJ public gemacht worden, wir sind gespannt auf die Gegner und die Spielorte. Aktuelle Spielberichte sind wie immer in der Bildergalerie zu finden.

So, nun hoffen wir, dass der Start am Samstag gut gelingt und sind voller Zuversicht auf das, was uns bevorsteht. Alle, die uns weiterhin so wertvoll unterstützen, herzlichen Dank.
22. Januar 2009, Küsu
 

FC Köniz Junioren Fb (aktuelles Team, Herbstrunde 2008 / 2009)
Kontakte: INGRID ROHRBACH, Schwand, 3154 Rüschegg, 079 217 90 30, ingrid.rohrbach(at)postmail.ch UND
MARKUS KUMMER , Erlenmattstrasse 11, 3172 Niederwangen, 079 735 41 45, 031 981 24 52, kummi93(at)bluewin.ch
 
 
 
ALESSIO (2000)   BEN (2000)   GABRIEL (2000)   IVAN (2002) JAN A. (2000)

 
 
 
JAN Z. (2000)   LEONEL (2000)   LUKAS (2000)   MARC (2000) MATTHEW (2000)

 
 
 
NOÉ (2000)   PATRICK (2000)   SAMUEL (2000)   INGRID (Trainerin) MARKUS (Trainer)
Rückblick der Trainer
Die Hinrunde ist vorüber und so möchten wir kurz eine Bilanz ziehen.
Was mit den ersten Trainings im Juni 2008 und dem Jubiläumsturnier im August 2008 begann, ging gestern nach total 6 Turnieren und 23 Trainings zu Ende. Aktuell haben wir 13 Kaderspieler, das sind zu viele und wir hoffen, dass spätestens ab Januar 2009 dies mit einer zusätzlichen Mannschaft Fd aufgefangen wird. Der Leistungsunterschied innerhalb der Mannschaft ist zu gross, der 'fussballerische Rucksack' zu verschieden. Da langsam auch bei den Spielern eine gewisse Erfolgssättigung festzustellen war und durch das letzte Turnier in Thörishaus bestätigt wurde, wechseln wir auf die Rückrunde in einen höhere Stärkeklasse und dies mit einem reduzierten Kader, wir rechnen mit 10 - 11 Spieler.

Ein paar Zahlen zur Hinrunde:
- Anzahl Spiele: 42, davon 34 Siege, 5 Unentschieden und 3 Niederlagen
- Anzahl Punkte: 107 von möglichen 126
- Torverhältnis: 153 : 38
- Rangliste: 3 Turniersiege, 3 mal Zweiter
- Höchster Sieg: 12:0 gegen Weissenstein c am 25. Oktober 2008
- Höchste Niederlage: 2:4 gegen Bümpliz 78 b am 25. Oktober 2008

Ziele für die Rückrunde sind u.a. das Team noch mehr zusammenzuschweissen, die Disziplin steigern, an der Technik zu feilen und das Zusammenspiel zu fördern. Diesen Zielen sehen wir dank einem reduzierten Kader optimistisch entgegen. Als Vorbereitung für die Rückrunde werden wir an Hallenturnieren teilnehmen und das eine oder andere Freundschaftsspiel austragen. Ausserdem werden wir mit neuen Tenüs in die Rückrunde starten, was sicherlich eine zusätzliche Motivationsspritze ist, bevor es dann ab Sommer 2009 mit dem Wechsel zu den E-Junioren für die meisten ein neues Kapitel beginnt. Allen, die zu dieser erfolgreichen Hinrunde beigetragen haben, herzlichen Dank.
26. Oktober 2008, Küsu
 

FC Köniz Junioren Fc (Herbst- und Frühjahrsrunde 2007 / 2008)
Alessio
 
Alessio
 
atit
 
Dennis
Fabian
ALESSIO (2000)   ALESSIO (2001)   ATIT (1999)   DENNIS (1999) FABIAN (2000)

Fabio   Lukas   Mirko   Noe Patrick
FABIO (2000)   LUKAS (2000)   MIRKO (2000)   NOÉ (2000) PATRICK (2000)

Samson          
SAMSON (2000)   INGRID (Trainerin)   DANIEL (Trainer)